33. Oberpfälzer Zahnärztetag

Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

Die Röntgenverordnung schreibt im § 18a vor: "Die Fachkunde im Strahlenschutz muss mindestens alle fünf Jahre durch eine erfolgreiche Teilnahme an einem von der zuständigen Stelle (Anm. BLZK) anerkannten Kurs oder anderen von der zuständigen Stelle als geeignet anerkannten Fortbildungsmaßnahmen aktualisiert werden."

Das Programm des 33. Oberpfälzer Zahnärztetages ist von der Bayerischen Landeszahnärztekammer als geeignet anerkannt, um die Fachkunde für Zahnärzte gemäß Röntgenverordnung (RöV) zu aktualisieren.

Voraussetzung für die Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz gemäß RöV ist die Teilnahme am Gesamtprogramm (Freitag und Samstag). Das Selbststudium des Röntgenskripts der BLZK vor dem 33. Oberpfälzer Zahnärztetag und die erfolgreiche Beantwortung des Prüfungsbogens sind zur Aktualisierung erforderlich.

Sie erhalten das Skript zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz vorab per Post zugeschickt. Bitte arbeiten Sie dieses im Vorfeld durch und bringen den darin enthaltenen Prüfungsbogen ausgefüllt zur Tagung mit.

Anmeldeschluss: 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Die Anmeldung für die Röntgenaktualisierung ist mit der Anmeldung zum Zahnärztetag möglich.

Zurück